Vorstellung des Peter-Huchel-Preisträgers

Jedes Jahr wählt eine Jury in Freiburg, Breisgau,  den besten Gedichtband des Jahres aus. 2007 und 2008 waren das Bücher von Ulf Stolterfoht und Gerhard Falkner. Am 15./16.1. wird die Jury den besten Gedichtband 2009 auswählen. Der Sieger oder die Siegerin erhält im April den Peter-Huchel-Preis, der an Huchels Geburtstag in Staufen/ Br. vergeben wird. Der Lyriker Peter Huchel, der erste Chefredakteur der Zeitschrift Sinn und Form, wurde 1962 von den DDR-Behörden abgesetzt und viele Jahre streng isoliert, bevor er das Land verlassen konnte. Er lebte zuletzt in Staufen im Breisgau und ist dort auch begraben. Jurymitglied Michael Gratz stellt im Falladahaus den Peter-Huchel-Preisträger 2010 vor.

Donnerstag, 21.1.
20:00 Uhr
Falladahaus, Steinstraße 59 (Eingang über den Hof)
Eintritt 2 Euro

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Unsere Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.