Ostseegedichte

Für alle die, die demnächst, aber auch für die, die schon oder die erst irgendwann noch …

hier der Hinweis auf eine, so denke ich-ich-auch, komplex schöne Ansammlung zeitgenössischer auf die Ostsee ausgerichteter Gedichte,
benannt nach einer Zeile von Steffen Popp: Die Schönheit ein deutliches Rauschen.

Mit Texten von: Andreas Altmann, Wilhelm Bartsch, Nico Bleutge, Mirko Bonné, Volker Braun, Tom Bresemann, Crauss, Ulrike Draesner, Carl-Christian Elze, Saskia Fischer, Claudia Gabler, Mara Genschel, Matthias Göritz, Dieter M. Gräf, Udo Grashoff, Ariane Grundies, René Hamann, Sebastian Himstedt, Hendrik Jackson, Kathrin Schmidt, Uwe Kolbe, Birgit Kreipe, Jan Kuhlbrodt, Björn Kuhligk, Thomas Kunst, Christian Lehnert, Maik Lippert, Thomas Meyer, Nicolai Kobus, Bert Papenfuß, Silke Peters, Steffen Popp, Kerstin Preiwuß, Lutz Rathenow, Nikola Richter, Jan Volker Röhnert, Hendrik Rost, Maren Ruben, Ulrike Almut Sandig, Jörg Schieke, Sabine Schiffner, André Schinkel, Tom Schulz, Lutz Seiler, Jan Wagner, Henning Ziebritzki.

Klappenbroschur, 150 Seiten, 15,– €, erschienen in der formbewussten Reihe WÖRTERSEE der Connewitzer Verlagsbuchhandlung, Leipzig
http://tubuk.com/book/die-sch-nheit-ein-deutliches-rauschen

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s