Greifswalder Ukrainicum

Vom 11. bis 25. August 2010 findet im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald zum fünfzehnten Mal das „Greifswalder Ukrainicum“ statt. Die internationale Sommerakademie für Wissenschaft und Kultur der Ukraine wird von Professor Dr. Alexander Wöll (Universität Greifswald) wissenschaftlich geleitet und richtet sich an Studierende, Akademiker und Nachwuchswissenschaftler aller Disziplinen.

Am Vormittag bietet ein Intensivkurs Ukrainisch, der in vier Niveaustufen angeboten wird, Gelegenheit, Ukrainisch zu lernen oder vorhandene Ukrainischkenntnisse aufzufrischen. Am Nachmittag stehen drei Seminare zur Wahl: Unter der Leitung von Professor Dr. Alfred Sproede (Münster) findet in deutscher Sprache ein Seminar zum Thema „Feminismus und Frauenliteratur in der Ukraine“ statt. In „Ukraine-Russia: A historical perspective on contemporary relations“ wird in englischer Sprache ein Seminar zum Ukrainisch-Russischen Verhältnis angeboten, das von PD Dr. Guido Hausmann (Freiburg) geleitet wird. Der Kulturwissenschaftler Professor Dr. Vitaly Chernetsky (Oxford, Ohio) führt unter dem Titel „Українська література: Виклики глобалізації“ ein Seminar zur ukrainischen Literatur durch. Die Mitglieder des Scientific Advisory Board des Greifswalder Ukrainicums Professor Dr. Giovanna Brogi (Milano), Professor George G. Grabowicz PhD (Cambridge, Mass.), Professor Dr. Tamara Hundorova (Kiew), Dr. Alexander Kratochvil (Konstanz), Professor Serhij Plokhii PhD (Cambridge, Mass.) sind Vortragsgäste während der Sommerschule.

Weitere Informationen:

http://www.wiko-greifswald.de/events/cal/article/6/ukrainicum2010.html

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s