7. Poesiefrühstück auf der Burg Klempenow mit Rainer Stolz / Berlin

„Selbstporträt mit Subunternehmen“

Moderation Silke Peters/ Stralsund

Am Sonntag, 10.10.2010, ab 11 Uhr, lädt der Verein der Burg Klempenow zum Poesiefrühstück in den Westflügel der Burg ein. Diese Lesereihe widmet sich schon im zweiten Jahr der zeitgenössischen Lyrik. Hier begegnen sich ungezwungen AutorInnen und LeserInnen zum gemeinsamen Frühstück und zu einer anschließenden Lesung. Diese Veranstaltungen öffnen dem Alltagsbewusstsein die zunächst einmal fremd scheinenden Innenwelten einzelner zeitgenössischer AutorInnen.

Die Lesung beginnt ca. 12 Uhr.

Das Burgcafé bereitet, ab der Zusage von zehn Gästen (bitte eine kurze Mail an mail.silkepeters@gmx.de), ein wunderbares Frühstücksbuffet vor. Bei weniger Zusagen gibt es ein Einzelfrühstück und Getränke auf Wunsch vom Burgcafé serviert.

Holzschnitt. Barbara Wetzel. 2010

Rainer Stolz, geboren 1966 in Hamburg, lebt als Lyriker, Sprachspieler und Momentesammler in Berlin. Veröffentlicht hat er u. a. den Lyrikband „Während mich die Stadt erfindet“ (Elfenbein Verlag, Berlin 2007) und das aphoristische Leseheft „Stuckbrüche“ (SuKuLTuR-Verlag, Berlin 2006). Gemeinsam mit Stephan Gürtler gab er die Anthologie „Feuer bitte! Berliner Gedichte über die Liebe“ (dahlemer verlagsanstalt, Berlin 2003) heraus. Er wirkt bei literarischen Gemeinschaftsprojekten mit (z. B. Kettendichtung) sowie bei Interaktionen mit Künstlerinnen und Künstlern verschiedener Sparten. Seit kurzem betätigt er sich auch als Poesievermittler, z. B. an Schulen.

Website: www.rainerstolz.de

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s