Carl Ludwig Schleich

Für den 1859 in Stettin geborenen Schriftsteller Carl Ludwig Schleich gibt es eine Website mit zahlreichen Texten, Fotos und Informationen, darunter auch über seine Zeit in Stralsund und Greifswald. Dort gibt es auch ein Gedicht von Else Lasker-Schüler mit dem Titel „Carl Schleich“ als Faksimile aus „Die weißen Blätter Eine Monatszeitschrift“   Neuntes Heft. 7. Jahrgang. September 1920 Verlegt bei Paul Cassirer, Berlin W.

 

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Carl Ludwig Schleich

  1. eberhard schreibt:

    Von der Werbung für Optimal Grün würde ich mich aber ganz schnell verabschieden. Man google mal nach „Thomas Mundt“, Innoflex AG und anderen Dingen. Man sollte seine Werbepartner schon etwas genauer unter die Lupe nehmen – oder gleich auf google ads verzichten.

    • lyrikzeitung schreibt:

      Ich habe keinerlei Werbepartner und sehe auch auf meiner Seite keine Werbung. Keine google ads nirgends. Ich hatte einen Ad-Blocker aktiviert, aber auch nach der Deinstallation finde ich keine Werbung. Können Sie mir genaueres zeigen, genaue Angaben und vielleicht einen „Schnappschuß“? (Sollte der Werbeblocker in Wirklichkeit ein getarnter Werber sein??)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s