Plattdeutscher Autor gestorben

Als nimmermüden „Musiker im Ruhestand“, versierten Plattdeutschdichter und -schreiber, aktiven Mitstreiter im Kulturbund und in der ehrenamtlichen Redaktion des „Templiner Heimatkalenders“ so kannten Heinz Pantzier viele Templiner. Am Mittwoch ist er im Alter von 85 Jahren verstorben. / Nordkurier / Uckermark Kurier

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..