16. tEXTRAbatt am 12. April 2011 mit getanzter Lyrik

Die Lesebühne tEXTRAbatt im Katharinenspeicher in Stralsund hat sich inzwischen zu einem inspirierenden Treffpunkt entwickelt. Aus gemeinsamen Gesprächen nach dem Auftritt entstehen immer wieder neue Begegnungen und kreative Ideen.

Zum 16. tEXTRAbatt am 12. April 2011 gibt es ein spannendes Projekt „Immer wieder Atem holen“ aus Text, Musik und Tanz. Atem ist Bewegung. Atem ist Leben. Mia Rufus (Berlin/London) tanzt Haiku und Lyrik von Carine Thieme und Peter Michael Pietsch. Gemeinsam mit der Musikerin Katrin Möller-Lazarus (Stralsund) treten die Künstler in immer wieder neu entstehende Dialoge zwischen den verschiedenen Sprachen und laden ein auf ihre poetische Reise.

Odile Endres , Irmgard Senf und Ulrike Sebert von tEXTRAbatt lesen frische Texte.

Mehr

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s