SONNE(tt)IST(ischer) ÜBER(Griff) ALL

Gedicht von Tom de Toys, 27.-30.5.2004 & 8.4.2008 / entstanden 2004 im Gastzimmer im Soziokulturellen Zentrum St. Spiritus in Greifswald anläßlich einer Lesung in Greifswald (Auftritt im Seminar am Institut für Deutsche Philologie und im Falladahaus)

(c) by POEMiE (TM)

aus sonne geboren trifft mich der morgenstrahl /
durch einen holzspalt dringt photonendruck /
den wachen augen bleibt da keine wahl /
das phänomen strömt über mir zum stuck /

( aus zimmerstaub wird zehn minuten lang /
ein glitzernder kanal wie laserlicht /
ganz fasziniert lieg ich im fremden bett /
und schwanke zwischen traum und klarer sicht / )

was sich mir offenbart ist nicht magie /
nur die natur als schauspiel der physik /
so märchenhaft sah ich die wahrheit nie /
der bloße staub dient als erkenntniskick /

und wirbelt durch den ganzen dunklen raum /
und glitzert nur wo ihn die sonne trifft /
mein hirn faßt dieses echte wunder kaum /

mein herz wünscht sich die zeit ständ still – /
ich liege wie besoffen und bekifft /
die erdbewegung nimmt sich was sie will //

hier

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Texte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s