Mehr Jastram in Gryps

Mit einer Sonderausstellung bislang noch nie gezeigter Skulpturen von Jo Jastram (1928-2011) will die Hansestadt Greifswald an den im Januar in Ribnitz-Damgarten verstorbenen Bildhauer erinnern. Ab Donnerstag (19.5.) sollen im Rathaus vier Figuren gezeigt werden, die Jastram in den 70er Jahren für den nie komplett fertiggestellten Greifswalder Fischerbrunnen entworfen hatte, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. / Ostseeblick Nienhagen

Mehr

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..