Tanja Dückers beim Bücherfest

Klempenow/Uckerland. Die Tür zu „Hausers Zimmer“ öffnet sich am Sonnabend auf der Burg Klempenow: Mit ihrem Roman aus dem (West-)Berlin des Jahres 1982 ist Schriftstellerin Tanja Dückers der prominenteste Gast des diesjährigen Bücherfestes an dem urigen Veranstaltungsort. Doch von 10 bis 18 Uhr stellen sich dort auch wieder Verlage, Antiquariate, Künstler aus dem Land vor, und auch zwei Autorinnen aus der Uckermark. / Susanne Schulz, Nordkurier

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s