Wie der Anclamer seine Reisen erzählen thut (4)

Weiter geht die Reise:

Frankreich in Paris
Wo ich meine Stiefeln flicken ließ
Es war alles schön
Alles sehre schön
Nur die Sprache kunnt’ch nicht recht verstehn
Kunnt’ch nicht recht verstehn.

(Fortsetzung und Quellenangabe folgt – vielleicht dichtet auch jemand weitere Strophen dazu wie schon mal?)

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s