Karl Eitner: Sibylle Schwarz (1856)

Geistliche Lyrik

Sibylle Schwarz (1621-38), Tocht. d. Bürgerm. zu Greifsw. Geistl. u. weltl. Ged. A. v. M. Sam. Gerlach. Danzig, 1650. 3 Th. 8; auf’s Neue bek. durch Fr. Horn, Fr.-Taschenbuch, 1818. u. dess. Poes. u. Ber. I, 299.

Drama

Sib. Schwarz (s. Lyr.) Trsp. von Einäscher. der Stadt Fretow in ih. Ged.

Aus: Synchronistische Tabellen zur vergleichenden Uebersicht der Geschichte der deutschen National-Literatur (Von der frühesten Zeit bis zum Jahre 1832) Für Freunde der Literatur und zum Gebrauche beim Unterricht in höhern Lehranstalten

Karl Eitner
Breslau: Joh. Urban Kern, 1856

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..