Falladahaus verkauft

Nicht das in Greifswald – das steht und bleibt bei seinem Besitzer, der die Falladawohnung großzügig unserm Verein überläßt. Es geht um Berkenbrück (Brandenburg), wo Fallada von November 1932 bis zu seiner Übersiedlung nach Carwitz 1933 wohnte. Anders als die unten zitierte Zeitungsmeldung sagt meine Quelle, daß es in dem Haus 1976-1995 eine kleine Ausstellung zu Leben und Werk Falladas gab.

Quelle: Peter Walther (Hg.): Musen und Grazien in der Mark. 750 Jahre Literatur in Brandenburg. Bd. 2: Ein historisches Schriftstellerlexikon. Berlin: Lukas-Verlag 2002, S. 34

Die Märkische Oderzeitung berichtet:

Die frühere Jugendherberge von Berkenbrück im Roten Krug ist verkauft. Damit soll das seit Jahren verfallene Gelände, das einst auch einen prominenten Bewohner hatte, wieder mit Leben erfüllt werden.

Mit Ende der DDR hatte sich das Thema Jugendliche erledigt. Dass in dem Haus schon 1932 ein halbes Jahr der bekannte Schriftsteller Hans Fallada lebte und schrieb, nutzt Berkenbrück bis heute zur Eigenwerbung. Es gibt zwar ein verwittertes Fallada-Schild an der Hauswand, eine Gedenkstätte kam aber nie zustande.

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Falladahaus verkauft

  1. Hendrik Liersch schreibt:

    Für SS-Strittmatter ist Steuergeld da – für Fallada nicht.

    • Werner Sagner schreibt:

      Hallo Herr Liersch, besitzen Sie irgendwelche weiterreichenden Informationen zu Hans Fallada in Berkenbrück. Bei Bejahung würde ich gerne Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Mit freundlichen Grüßen Werner Sagner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s