Klavki-Lesung

1. November: Hommage an Klavki – Lesung im Falladahaus

20:00 Uhr

Flyer klavki

Der Kieler Dichter Klavki, der seinen allerersten Poetryslam in Greifswald gewann, in Rostock studierte und sich dort auch ein Stipendium sicherte, wäre dieses Jahr 40 Jahre alt geworden. Er verstarb 2009 an Lungenkrebs, den er stets „Die Wunde Text“ nannte. In Gedenken an ihn, der die wahre Sprache stets nur im vergänglichen gesprochenen Wort sah, veranstaltet die Pommersche Literaturgesellschaft e.V. im Falladahaus am 01. November 2012 eine poetische Lesung mit Christiane Kiesow und Jan Holten (Theater Vorpommern).
Er würde gern seine Freunde vererben, schrieb er. Und sein Tod sei „auch nur eine Pause in einem Gedicht“. Seine eindringlichen Texte erreichen heute noch zahlreiche Leser und so hat sich eine kleine Fangemeinde gebildet, die ihn nun im Rahmen einer Abendveranstaltung würdigen möchte.

Einlass ist 19.30 Uhr, Beginn: ca. 20.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 Euro und ermäßigt 2 Euro
(Studierende, Rentner, Mitglieder).

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Unsere Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s