Lesereihe Fallada 120

Liebe Freunde und Mitglieder der Pommerschen Literaturgesellschaft e.V.,

nach dem kulinarischen Jahresbeginn auf den Spuren der Familie Ditzen und der wunderbaren Lesung von Eva-Maria Blumentrath im Falladahaus, die uns Falladas Geschichten rund ums Essen eindrucksvoll näher brachte, möchten wir nun auf unsere kommende Veranstaltung hinweisen, denn es wird am 21.02.2013 um 20:00 Uhr in der Steinstraße 59. kriminell.

Der Schauspieler Christian Holm liest aus dem Greifswalder Gefängnistagebuch

Im Sommer 1924 macht Fallada seine erste Gefängniserfahrung. Der drogenabhängige Sohn aus gutem Hause will aus der Not eine Tugend machen und den Knast studieren. Doch die ihm fremde Welt, die er in einem Tagebuch beschreibt, ist zugleich ein Überlebenstraining jenseits aller Literatur. Wird er seinen  Dämonen trotzen? Kann der preußische Knast wirklich ein humaner Strafvollzug sein, wie man es den Häftlingen einredet? Und bleibt der Sohn aus einem bürgerlich-humanistischen Elternhaus standhaft gegenüber den Anfechtungen eines Gefängnisalltags, wo jeder das Gefühl hat, auf sich selbst geworfen zu sein?  Falladas Gefängnistagebuch ist der erste Schritt auf dem Weg zum großen Erzähler: Man riecht, schmeckt, atmet Räume und spürt Menschen hinter Gittern. Alles steht so bildhaft vor Augen und bekommt beim Hören durch die Lesekunst des Schauspielers Christian Holm das Klangvolumen von Sprachkörpern.

Im Rahmen unserer Lesereihe „120 Jahre Hans Fallada“ möchten wir auch auf die folgenden Veranstaltungen hinweisen, die Sie dem im Anhang enthaltenen Halbjahresplan entnehmen können. Wir hoffen, dass Sie uns besuchen und mit uns gemeinsam tiefer in die Psyche eines Schriftstellers hinter Gittern eintauchen, der doch oftmals eine sehr rationale Logik in den alltäglichen Entbehrungen seiner Haftstrafe offenbart.

Programm2013_Aktuell

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten, Unsere Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s