Lesung auch im Falladahaus

Am Mittwoch, den 08. Mai 2013 um 20 Uhr stellen Mitglieder der Pommerschen Literaturgesellschaft und Gäste anlässlich des 80. Jahrestages der Bücherverbrennungen Texte vor, die in der Zeit des Nationalsozialismus auf den „Schwarzen Listen“ standen und verboten und verbrannt wurden.
Gäste werden ausdrücklich ermutigt, selbst Texte verfemter Autoren vorzustellen.

Alle Interessierten, die sich an der Lesung beteiligen möchten, finden auf folgender
Webseite Texte dazu: www.buecherlesung.de/texte.htm

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s