tEXTRAbatt

31. tEXTRAbatt: Neue Lyrik und Prosa auf der Stralsunder Lesebühne

Am 3. Juni um 19.30 Uhr sind auf der Lesebühne tEXTRAbatt  im Mehrgenerationenhaus im Speicher am Katharinenberg  der Dramatiker  Oliver Kluck (Berlin), Christian Wöllecke (Berlin) und Tobias Reußwig aus dem Greifswalder Autorenverein GUStAV zu Gast. Christian Wöllecke war 2013 Stadtschreiber im thüringischen Ranis und stellt sein dort entstandenes Buch „Einer muss der Uke sein“ mit Erzählungen und Prosaminiaturen in Stralsund vor. Oliver Kluck, dessen Stücke auf deutschen und österreichischen Bühnen gespielt werden, liest die Fortsetzung seines neuesten Prosatextes. Tobias Reußwig, ein junger Lyriker, wird spannende Gedichte präsentieren,  die in Sprache und Form ungewöhnliche Wege gehen.

Zeit und Ort: 3. Juni, 19.30 Uhr, Mehrgenerationenhaus im Speicher am Katharinenberg 35 in Stralsund

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s