Regenbogen

DSCI6028

Suhrkamps Regenbogenreihe in Koeppens Bibliothek im Geburtshaus in der Greifswalder Bahnhofstraße. Koeppen besaß insgesamt über 10.000 Bände. Sein Verlag schickte ihm die Taschenbuchreihe fast komplett, einzelne Bände stellte er in seine Ordnung, die restlichen wurden vor allem im Flur abgestellt – manchmal noch verpackt. Hier stehen sie numerisch angeordnet, so daß man das Farbkonzept der „Regenbogenreihe“ erkennen kann.

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Bilder abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s