SCHWARTZ (Sibylla)

SCHWARTZ (Sibylla), jeune fille poëte allemande, née à Greifswald en 1621, morte en 1638, à l’âge de dix-sept ans. On ne sait presque rien de son existence si courte. Ses poésies, tour à tour exaltées et dénigrées, unissent une rare maturité de l’esprit à la naïveté du sentiment. On a recueilli d’elle des Sonnets, une pastorale, Faunus, une Histoire de Daphné, en prose mêlée de vers, et un essai de drame, Suzanne (Gedichte, etc. Dantzig, 1650, 2 vol.).

SCHWARTZ (Sibylla), junge deutsche Dichterin, geboren 1621 in Greifswald, gestorben 1638 im Alter von 17 Jahren. Über ihr kurzes Leben ist fast nichts bekannt. Ihre poetischen Werke, abwechselnd gepriesen und geschmäht, vereinen eine seltene geistige Reife und Ursprünglichkeit des Empfindens. Überliefert sind Sonette, eine Pastorale, Faunus, eine Geschichte Daphnes in Prosa und Vers und ein dramatischer Versuch, Susanne. (Gedichte, etc. Dantzig, 1650, 2 vol.).

frz1882

Aus: Gustave Vapereau: Dictionnaire universel des littératures : contenant des notices sur les écrivains de tous les temps et de tous les pays… Paris: Hachette, 1876.

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s