Befreiung der Seele

Die bislang einzige russischsprachige Fundstelle des Namens Sibylla Schwarz (Сибилла Шварц) bei Google stammt von der russischen Übersetzung irgendeiner Seelenlehre. Wie auch immer. Unter der Überschrift „Die Befreiung der Seele“ gibt es dort chronologisch geordnete Listen von Ereignissen und Persönlichkeiten, die nach Meinung des Verfassers zur Befreiung der Seele beigetragen haben, beginnend mit dem Übergang der ersten Lebewesen aus dem Wasser aufs Festland vor etwa 15 Millionen Jahren, sodann aufrechter Gang, Feuer, der Sintflut 7500 Jahre vor der Zeitrechnung usw. Die ersten namentlich gelisteten Menschen sind der Pharao Menes und der Pyramidenbaumeister Imhotep. Zwischen 1600 und 1625 folgende Personen:

  • 1601 Baltasar Gracián (Schriftsteller, Philosoph)
  • 1602 Otto von Guericke (Politiker,Physiker, Erfinder)
  • 1602 Amalie Elisabetha von Hessen-Kassel (Regentin, wirkte am Dreißigjährigen Krieg und Westfälischen Frieden mit)
  • 1603 Amalia zu Solms-Braunfels (Gräfin, Regentin, Mäzenatin)
  • 1603 Marie Colinet (Hebamme und Wundärztin)
  • 1604 Jakob Balde (Dichter)
  • 1606 Jan Davidsz. de Heem (Maler)
  • 1608 Giovanni Alfonso Borelli (Physiker, Mathematiker, Astronom, Arzt usw.)
  • 1608 Evangelista Torricelli (Physiker, Mathematiker)
  • 1608 John Milton (Dichter, Philosoph)
  • 1609 Pierre-Paul Riquet (Ingenieur, Erbauer des Kanals von Toulouse zum Mittelmeer)
  • 1610 Hans Hautsch (Schmied, soll den ersten selbstfahrenden Wagen gebaut haben)
  • 1610 Maria Cunitz (Astronomin)
  • 1611 Nicolaus von Avancini (Dichter, Dramatiker)
  • 1613 Sophie Elisabeth, Herzogin zu Mecklenburg (mischte in der Landespolitik mit, leitete das Wolfenbütteler Hoftheater)
  • 1613 François VI. de La Rochefoucauld (Moralist)
  • 1613 Philipp Ludwig Freiherr von Reiffenberg (Kleriker, Ritter)
  • 1616 Nicholas Culpeper (Arzt, Botaniker)
  • 1618 Francesco Maria Grimaldi (Mathematiker)
  • 1618 Henry Oldenburg (Philosoph, unterhielt wissenschaftliche Kontakte nach ganz Europa, erfand die peer review)
  • 1621 Sibylla Schwarz (Dichterin, behandelte Themen wie Freundschaft, Liebe, Krieg und Tod)
  • 1623 Blaise Pascal (Physiker, Dichter, Philosoph, beschäftigte sich mit Vakuum, Luftdruck, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Hydrostatik, erfand das Pascalsche Dreieck, die vollständige Induktion und eine mechanische Rechenmaschine)
  • 1624 Thomas Sydenham (Arzt)
  • 1624 Père Lachaise (Jesuit, Physiker, setzte die Unabhängigkeit der französischen Kirche vom Papst durch)
  • 1624 Angelus Silesius (Dichter, Philosoph)
  • 1624 George Fox (einer der Gründer der Quäker)
  • 1625 Arnoldus Montanus (Theologe, Philosoph)

(die nächste ist Hendrikje Stoffels, die Rembrandt nach dem Bankrott das Weiterarbeiten ermöglichte)

Keine schlechte Liste!

Bildschirmfoto 2016-05-29 um 18.37.41

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s