Schlagwort-Archive: Eckhard Schumacher

Text + Kritik

Bei literaturkritik.de bespricht Jürgen Egyptien die von Eckhard Schumacher und Katharina Krüger herausgegebene Neuausgabe des Text+Kritik-Bandes Wolfgang Koeppen. Darin Aufsätze u.a. von Walter Erhart, Jürgen Klein, Elisabetta Mengaldo und den Herausgebern. Zitat Ein hübsches Detail in Treichels Aufsatz ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Romantik als Provokation

Dienstag, 29. Oktober 2013 • 18:30 Uhr Eröffnung der Caspar-David-Friedrich Vorlesung Schwerpunkt: „Romantik als Provokation“ Romantik als Provokation – Eine Einführung Christin Klaus M.A., Professor Dr. Eckhard Schumacher Die Romantik gehört längst so selbstverständlich zum Kanon der europäischen Kultur, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Groteske Körper

Donnerstag, 12. September 2013 • 18:15 Uhr EKEL. Groteske Körper unterwandern das mechanische Ballett: in der Sowjetunion und den ML-Parteien der 70er Jahre der BRD Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der internationalen Fachtagung „Ästhetik des Drastischen“ (Eröffnungsvortrag) Von Prof. em. Dr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ästhetik des Drastischen

Internationale Fachtagung Von: Professor Dr. Eckhard Schumacher/Dr. Davide Giuriato 12. bis 14. September 2013 Auf dem Feld ästhetischer Theoriebildung ist mit dem Stichwort „Drastik“ zuletzt ein Begriff ins Spiel gebracht worden, der im Blick auf seine dominante Rolle in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Buch des Jahres

Die Süddeutsche Zeitung befragte „Deutschlands Schriftsteller, Künstler und Intellektuelle“ nach ihrem Buch des Jahres 2012. Darunter den Greifswalder Literaturwissenschaftler Eckhard Schumacher, der sich für Rainald Goetz entschied: Was man unter all dem wunderbaren Beiwerkswahnsinn von Vorabvermutungen, Verlagsvertreterkonferenzmitschnitt, Presseexemplarüberreichungszeremonie, Rezensionsenttäuschungen (‚leider doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Stiftung für Romantikforschung schenkt der Universität Greifswald ihre Bibliothek

Die Stiftung für Romantikforschung in Starnberg schenkt dem Institut für Deutsche Philologie der Universität Greifswald ihre komplette Studienbibliothek. Nach 20-jähriger Arbeit stellt die renommierte Einrichtung ihre Aktivitäten in diesem Jahr ein. Sämtliche Forschungsliteratur wird nun der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald übereignet. Aus diesem Anlass veranstaltet das Institut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Koeppentage 2012

25. Juni 2012, 20:00, Literatur KOEPPENTAGE 2012: In den Bäuchen der Stadt atmete ich auf Hörspiel & Koeppen-Gespräch mit Jan Decker Unter dem diesjährigen Motto der Koeppentage „Auf vielen Schreibmaschinen wird das alte Garn weitergesponnen“ wird Jan Decker, der sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen