Schlagwort-Archive: Günter Grass

Plattform mit Broder und ungarischen Lyrikern

Heute 20-21 Uhr gibts die erste Sendung des Literaturmagazins Plattform nach der Semesterpause. Jeden zweiten Freitag 20:00-21:00 Uhr auf radio 98eins. Unter anderem mit einem Kommentar zu Günter Grass und dem ersten Teil der Nachlese zur Leipziger Buchmesse, heute: Henryk M. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zentrales

Als Günter Grass wenige Jahre nach einem sehr medienwirksamen Verriß eines Romans durch einen Großkritiker den Literaturnobelpreis erhielt, fragte man zuerst den Großkritiker, wie man es gewohnt war. Der sagte, eine lange fällige Entscheidung, Grass sei ein großer Schriftsteller, er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Greifswalder Koeppentage 17. – 27. Juni

17. Juni 2011, 19:00 Uhr, Kunst KOEPPENTAGE 2011: Treibhausatmosphäre im „Münchner Zimmer“ Vernissage zur Ausstellung zum Koeppen Roman „Das Treibhaus“ Bei der Feierstunde zum 60jährigen Bestehen des Bundestags im Jahr 2009 wurde im Bonner Plenarsaal aus Wolfgang Koeppens Roman „Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Krasse Zurückweisung

Wilhelm Fink aus Hamburg schickt uns dies mit „Gruss ins Zwischenlager-Gebiet“: Ein gewisser Schmidt aus Bargfeld wird für den Fontane-Preis vorgeschlagen. Schon morgens tritt er wie körperbehindert aufrecht und steif zu dem Frühstück, das andere Schriftsteller ihm gerichtet haben. Wie … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen