Schlagwort-Archive: Rechtsextremismus

Stralsunder Aktionskonsens

für die Entfaltung demokratischer Kultur und gegen Rechtsextremismus Stralsund, den 02. Oktober 2014 Das Aktionsbündnis in Stralsund ist entstanden aus Anlass der Ankündigung eines Aufmarsches von Rechtsextremisten und aus Empörung über die in unserer Region existierenden rechtsextremen Strukturen. Das Aktionsbündnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Stolpersteine

In der Nacht zum 9. November, dem Jahrestag des faschistischen Pogroms von 1938, wurden in Greifswald alle 12 „Stolpersteine“ gestohlen. Sie erinnerten an jüdische Bürger, die in der Nazizeit aus der Stadt deportiert und ermordet wurden. Vier Wochen danach tappen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Greifswald verbieten!

Nach dem Abbruch der Kreistagssitzung von Vorpommern-Greifswald hat Kreistagspräsident Michael Sack (CDU) die Tumulte, die zur Räumung der Zuschauerbänke durch die Polizei führten, verurteilt. Die lautstarken Proteste gegen die NPD-Abgeordneten im Sitzungssaal seien eine »schallende Ohrfeige für alle Ehrenämtler« gewesen, … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Antinazi-Demo Greifswald, 10.12. 13 Uhr

Wieder einmal wurde deutlich, dass die Nazis in Greifswald niemals in Ruhe öffentlich auftreten werden können. Bereits am 1. Mai scheiterten sie grandios mit ihrem großsspurig angekündigten Marsch zum „Tag der deutschen Arbeit“ der aufgrund massiver Blockaden von über 1500 … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Interessante Zeit

Kommentar von Michael Gratz (aus der Sendung Plattform, Radio 98,1, Freitag 13.5. 20 Uhr) Leben wir nicht in spannenden Zeiten? Die jungen Leute, die in mehreren arabischen Ländern auf die Straße gehen und jahrzehntelange Verkrustungen wegspülen, erzeugen Unruhe. Nicht nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Kein Neonazimarsch

Das Verwaltungsgericht Greifswald hat das von der Hansestadt verhängt Aufmarsch-Verbot der NPD bestätigt. Laut Ansicht der Richter erfülle das Motto den Straftatbestand der Volksverhetzung. Das Verbot der Neonazi-Demonstration in Heilbronn unter ähnlichem Motto wurde hingegen wieder aufgehoben. Das Verwaltungsgericht Greifswald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Beschmiert

…  mit Hakenkreuzen und antisemitischen Parolen wurde am vergangenen Wochenende der Hörsaal „Kiste“ der Universität Greifswald, berichtet Endstation Rechts.

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen