Archiv der Kategorie: Splitter

Lieder für Teutsche

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Arndts Wortschatz 2

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Arndts Wortschatz 1

Heute vor 250 Jahren wurde Ernst Moritz Arndt geboren. Er wurde Greifswalder Student, Bonner Professor, schwedischer und deutscher Patriot, Frankreichfan, Franzosenhasser, Demagoge und Demokrat, Namenspatron für Straßen, Schulen, 1 Universität (1933-1945, 1954-2018), Kirche, Kaserne, Schiff und was alles noch. Häufige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Splitter | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Kritiker unter sich

Über die frühverstorbene Schriftstellerin Maria Mnioch (1780-1799) schreibt Franz Horn: Alles ist rein weiblich in ihr, und folglich schon um deswillen sehr erfreulich; und so möchte ich sie in mancher Hnsicht und auch um ihres frühen Todes willen, mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Splitter | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Sibylla Schwarzin

  aus: Goedeke, Karl: Grundriss zur Geschichte der deutschen Dichtung aus den Quellen. Vom dreissigjährigen bis zum siebenjährigen Krieg, Bd.III, Dresden 1887, S. 318

Veröffentlicht unter Splitter | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Schwarz, Sibylla (Schwartzin)

Schwarz, Sibylla (Schwartzin), geboren 1621 zu Greifswald, gestorben 31. Juli 1638 ebendaselbst. Quelle: Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder: eine Zusammenstellung der seit dem Jahre 1840 erschienenen Werke weiblicher Autoren, nebst Biographieen der lebenden und einem Verzeichnis der Pseudonyme, Band … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Splitter | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

„Aber ich bin nicht Arndt“

Ludwig Börne: Briefe aus Paris Zweiundsechzigster Brief Paris, Mittwoch, den 14. Dezember 1831 (…) Aber mir kam in den Sinn, was wohl meine Ängstlichkeit entschuldigt, aber das Gefühl derselben nur noch bitterer macht. Ich bedachte: ein Pole, ein Spanier repräsentiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Splitter | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen