Monatsarchiv: August 2011

„Aber ich bin nicht Arndt“

Ludwig Börne: Briefe aus Paris Zweiundsechzigster Brief Paris, Mittwoch, den 14. Dezember 1831 (…) Aber mir kam in den Sinn, was wohl meine Ängstlichkeit entschuldigt, aber das Gefühl derselben nur noch bitterer macht. Ich bedachte: ein Pole, ein Spanier repräsentiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Splitter | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Am Tag, als ich Wolfgang Koeppen traf

Der längste, ein Viertel des Buches füllende Text macht Schuh, der vom Typus ohnehin zu den Schriftstellern zählt, die trotz zahlloser Beiträge Autoren ohne Werk sind, zu jemandem, für den die Formulierung „brillanter Kopf“ nicht mehr genügt. „Am Tag, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das Vilmpietraß

ARTus-Kolumne »So gesehen« Nr. 533 Nein, »ein bis zwei Valium-Tabletten zur Beruhigung« (Peter Böthig) brauchte ich wegen der Kontaktaufnahme mit Richard Pietraß nicht. Bammel hatte ich nur vor der Reaktion des namhaften Dichters auf das Angebot hin, mein Bücher-Iglu in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Pia und Hannah

ARTus-Kolumne »SO GESEHEN« Nr. 532 Im zeitigen Frühjahr meldete sich der Holzgestalter Axel Kasiske aus Sehlen auf Rügen bei mir und fragte an, ob ich mir eine Art Förderkurs in Sachen Kunst für eine Einzelschülerin vorstellen könne, für die er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„Das ultimative Lottmann-Jahr“

Nein, so leicht lässt sich dieser Schriftsteller nicht unterkriegen. Ja, er schwimmt geradezu obenauf nach der Verleihung des Wolfgang-Koeppen-Preises im vergangenen Jahr. Dass 2011 das ultimative Lottmann-Jahr werden könnte, das deutete Joachim Lottmann vor ein paar Wochen mit seinem Erscheinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Friedrich Bouterwek, 1817

Friedrich Bouterwek: Geschichte der schönen Wissenschaften Band 10 Göttingen:  Johann Friedrich Röwer, 1817

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Körperlandschaften

ARTus-Kolumne »SO GESEHEN« Nr. 531 Ich mag Erinnerungen an Landschaften und ganz besonders die von Künstlerkollegen, die Gesehenes im Vagen, in der Andeutung belassen. Ich kann mich dann, wenn auch nur gedanklich, als Mitbeteiligter einbringen, so gesehen völlig fremde Bildfindungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen