Schlagwort-Archive: Sibylla Schwarz

Text des Tages

bei Fixpoetry heute von Sibylla Schwarz: Hochzeitgedicht auf der Jungfrau Braut Namen Elisabeth von Stetens Versetzet1 Ohe / last uns ins Bette Was gilt es / Jungfrau Braut ? Was gilt es nun ? Ich wette / Dass euer Herze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Texte | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Befreiung der Seele

Die bislang einzige russischsprachige Fundstelle des Namens Sibylla Schwarz (Сибилла Шварц) bei Google stammt von der russischen Übersetzung irgendeiner Seelenlehre. Wie auch immer. Unter der Überschrift „Die Befreiung der Seele“ gibt es dort chronologisch geordnete Listen von Ereignissen und Persönlichkeiten, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Sibylla-Schwarz-Haus: Eigentum ist heilig (und verpflichtet zu nichts)

„Weil sich am Zustand des prominent am Fischmarkt gelegenen Gebäudes trotz Gesprächen und Aufforderungen nichts änderte, beschloss das Stadtparlament Ende Juni 2015 ein Enteignungsverfahren. Wie Bausenator Jörg Hochheim (CDU) informierte, gibt es einen Hauptgrund für die Skepsis der Enteigungsbehörde: Schwerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zustand Juni 15

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Galerie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Daniel Georg Morhof über Sibylla Schwarz (1682)

Vor allen dingen muß allhie nicht vorbey gegangen werden/ daß wir in Teutſchland Frauensperſonen gehabt/ und auch noch zur Zeit haben/ die die Maͤnner ſelbſt in der Tichtkunſt beſchaͤmen koͤnnen. Um das Jahr 1638. lebte Sibylla Schwartzin/ Herrn Chriſtian Schwartzen Fuͤrſtlichen Pommeriſchen geheimen Landraths uñ Burgermeiſtern der Stadt Greiffswald Tochter. Dieſe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lexikon | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Kritiker unter sich

Über die frühverstorbene Schriftstellerin Maria Mnioch (1780-1799) schreibt Franz Horn: Alles ist rein weiblich in ihr, und folglich schon um deswillen sehr erfreulich; und so möchte ich sie in mancher Hnsicht und auch um ihres frühen Todes willen, mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Splitter | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Auf dem Marktplatz

… ging Sibylla Schwarzin an mir vorbei. (Aus einem Film von Walter Baumgartner)

Veröffentlicht unter Bilder, Nachrichten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen