Monatsarchiv: September 2010

Empfindungen vor Friedrichs Seelandschaft

____________________________________ 12tes Blatt    Den 13ten October 1810. ―――――――――――――――――――――――――――― Herrlich ist es, in einer unendlichen Einsamkeit am Meeresufer, unter trübem Himmel, auf eine unbegränzte Wasserwüste, hinauszuschauen. Dazu gehört gleichwohl, daß man dahin gegangen sei, daß man zurück muß, daß man hinüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Texte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Judith Zander in Greifswald

Freitag | 01.10.2010 | 20:00 Uhr | Lesung | Eintritt: 5,-/3,- Euro Koeppenhaus Judith Zander liest aus „Dinge, die wir heute sagten“ Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit der Buchhandlung WEILAND Bresekow, ein Dorf in Vorpommern. Als die alte Frau Hanske stirbt, kommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Demnächst im Koeppenhaus

1. Oktober: Lesung mit Judith Zander aus „Dinge, die wir heute sagten“, 20.00 Uhr – eine Gemeinschaftsveranstaltung mit der Buchhandlung WEILAND 6. Oktober: Filmpräsentation von „Behauptung des Raums. Wege unabhängiger Ausstellungskultur in der DDR“ (2009) mit Claus Löser, 13. Oktober: Afrika … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fragen Sie Reich-Ranicki

Wann haben Sie zum ersten Mal Bücher von Hans Fallada gelesen? Ist er heute noch lesenswert? Walter Ferber, Leipzig Reich-Ranicki: Ja, Fallada war lesenswert, er ist es immer noch. Er stammt aus Greifswald, im Zweiten Weltkrieg war er „Sonderführer“, 1944 musste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Johnsonpreis für Christa Wolf

Die Schriftstellerin Christa Wolf ist am Freitag in Neubrandenburg mit den Uwe-Johnson-Preis ausgezeichnet worden. Die 81-Jährige erhielt die Ehrung für ihren neuen Roman «Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud». Nach Angaben des Suhrkamp Verlages, der Wolfs Werke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Swantow

ARTus-Kolumne »SO GESEHEN« Nr. 484 Swantow – ein realer und zugleich fiktiver Ort? Der Klappentext eines 1982 im Mitteldeutschen Verlag Halle-Leipzig erschienenen kleinen Büchleins des Dichters Hanns Cibulka (1920-2004) ließ nicht nur Rüganer aufhorchen. Das Buch bot für ostdeutsche Leser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Toller / Fallada

Imposanter Saisonauftakt: Regisseur Tim Mrosek inszeniert an der Kölner Studiobühne „Toller / Fallada“ – ein herausragendes Stück Theater. Die Schauspieler Herbertz und Moser wirken wie zwei verrückte, maßlose Komplett-Spinner. Grandios. „Natürlich ist es vermessen, wenn wir, als junge Männer und Frauen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen