Schlagwort-Archive: Peter Wawerzinek

Greifswalder Literaturfrühling: Uwe Saeger

In Pommern* ist es fast immer ein paar Grad kälter als im Rest von Deutschland. So begann auch der Frühling in Greifswald erst am 3. April mit einer Lesung des Berliner Autors Peter Wawerzinek. Greifswalder Literaturfrühling heißt das Festival, das … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Greifswalder Literaturfrühling 3. April – 27. Mai 2014

Im April und Mai lädt das Literaturzentrum Vorpommern im Koeppenhaus in Kooperation mit dem freiraum-verlag erstmalig zum Greifswalder Literaturfrühling ein. Neun Autoren aus M-V, Berlin und Leipzig lesen aus ihren neuesten Büchern. An fünf Orten, verteilt im Greifswalder Stadtteil Fleischervorstadt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Unsere Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schluckspecht

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Dresch-Flegel

Auf einen Artikel in der OZ „Neue B 96: Bäume und Sträucher gegen grüne Parolen“, in dem die Idee von Landrat Drescher zum Verdecken unliebsamer  Losungen am B96n-Bauzaun bei Rambin durch Bepflanzung diskutiert wird, gibt es etliche Reaktionen. Zu denen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Risse in Berlin

Freitag, 15. Februar 2013, 20 Uhr, Rumbalotte continua: Risse in Berlin Die Zeitschrift RISSE – Zeitschrift für Literatur in Mecklenburg und Vorpommern widmet sich in halbjährlich erscheinenden Heften neuer Literatur aus Mecklenburg und Vorpommern. Viele Autoren aus M-V leben in der Hauptstadt … Es lesen Peter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wawerzineks Raubzüge

Wawerzineks Raubzüge durch die deutsche Literatur P A R O D I E N DIE KULTURSTIFTUNG RÜGEN PRÄSENTIERT Peter Wawerzinek, Träger des Ingeborg-Bachmann-Preises 2010, Charakterkopf, Vortragskünstler, besessener Vielleser und von jeher mit dem Ruf des wilden Dichters ausgestattet, liest am 11. August … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Rabenliebe und kein Ende

Bachmann-Preisträger Peter Wawerzinek liest in der Orangerie Putbus Von der Literaturkritik seit Monaten hin- und hergerissen, hochgejubelt, niedergeschrieben, ans blutende Herz gedrückt, wie Blut ausgespuckt: der autobiographische Roman Rabenliebe von Peter Wawerzinek trifft Kritiker wie Leser ins Mark, hinterlässt Bewegung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Stadtschreiber in Klagenfurt

Der Gewinner des Bachmannpreises 2010, Peter Wawerzinek, wird dieses Jahr Stadtschreiber in Klagenfurt. Der 1954 in Rostock geborene Schriftsteller wird von Mai bis September das Schriftsteller-Atelier im Klagenfurter Europahaus beziehen und ein Stipendium in der Höhe von 5.000 Euro erhalten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Nominiert

für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2010 sind 20 Romane (hier die Liste mit Leseproben). Darunter Bücher von Peter Wawerzinek (Bachmannpreis 2010), Judith Zander (Lyrikpreis beim open mike 2007, Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis 2009, Preis der Sinecure Landsdorf 2010, 3sat-Preis 2010) und Thomas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Abrechnung

Nein, ein Roman der Erinnerung an die Kindheit ist dieses Buch allenfalls in zweiter Linie. In erster Linie ist es ein Buch höchst gegenwärtiger Abrechnung. Der Sohn hat darin den Schriftsteller wie einen Revolver entsichert: ‚Es wird alles eines Tages … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen