Schlagwort-Archive: Koeppenhaus

Kaschmir: Fragmente zu Tanz und Tod (Text & Sound)

mit Odile Endres, Henni-Lisette Busch, Beat Mundwiler (Text) und Martin Hiller (Sound) Unter der Überschrift “Kaschmir: Fragmente zu Tanz und Tod (Text & Sound)“ treffen Texte und Töne aufeinander. Vielmehr: sie gehen eine organische Verbindung ein. Es lesen die Greifswalder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Poetische Horizonte

  PoetischeHorizonte_Programm_Pdf

Veröffentlicht unter Nachrichten, Unsere Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Mein Usedom

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fallada zu Gast bei Koeppen!

Benefizlesung für den Erhalt des Fallada-Hauses Die Arbeit der Pommerschen Literaturgesellschaft e.V. in der Steinstraße 59, dem Geburtshaus des Schriftstellers Hans Fallada, ist gefährdet. Seit dem Tod des Hauseigentümers und Förderers Klaus Michel ist die mietzinsfreie Nutzung der Räume durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Benefizlesung

 für den Erhalt des Fallada-Hauses Fallada zu Gast bei Koeppen! Die Arbeit der Pommerschen Literaturgesellschaft e.V. in der Steinstraße 59, dem Geburtshaus des Schriftstellers Hans Fallada, ist gefährdet. Seit dem Tod des Hauseigentümers und Förderers Klaus Michel ist die mietzinsfreie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Unsere Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Träumer und Sünder

Veranstaltung im Koeppenhaus Dienstag, 2. Juni 2014, 20:00 Matthias Göritz „Träumer und Sünder“ Lesung im Koeppenhaus und Wandellesung in der Galerie Schwarz 19.00 Uhr Empfang/Wandellesung Galerie Schwarz und STP, Lange Straße 21 Ramune Pigagaites eigenwillige Charakterporträts inspirierten Matthias Göritz (Frankfurt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Uwe Kolbe „Die Lüge“

Uwe Kolbe „Die Lüge“ Greifswalder Literaturfrühling 2014. Moderation Dr. Michael Gratz. Der Roman führt zurück in die DDR. Es wird die Biographie eines jungen Komponisten erzählt, der – etwa so alt wie der Autor – sich in der nunmehr verschwundenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Musikalische Lesung mit Felix Philipp Ingold

27. November 2013, 20:00, Literatur „Mittagswut“ Lesung mit Felix Philipp Ingold. Musik Heinz-Erich Gödecke und Victoria Mun Eine musikalische Lesung Der Schweizer Slawist, Schriftsteller, Übersetzer und Kulturwissenschaftler Felix Philipp Ingold hat eine beeindruckende Publikationsliste vorzuweisen. Er übersetzt Dichter aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wann lebte Sibylla Schwarz?

Sie lebte vom 14.2.1621 bis zum 31.8.1638, heißt es. Da sich keine Taufregister erhalten haben, wissen wir es nur aus der Leichenpredigt. Der 14.2.1621 war ein Sonntag. Aber sie war kein Sonntagskind. Was bisher nicht bedacht wurde – in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

DAS IST THEATER!

4.48 PSYCHOSE VON SARAH KANE IM GREIFSWALDER CAFÉ KOEPPEN Fünf Minuten vor Premieren wolle Grian Duesberg viel lieber Maurer als Schauspieler sein – Stein auf Stein und am Ende stünde ein ordentliches Haus. So weit weg lag das, was er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen