Gruppe „Hans Fallada“

„Suchtselbsthilfe hat in Neumünster eine lange Tradition“, erzählte Rolf Voss. Bereits vor 112 Jahren waren die Guttempler aktiv, die seit fast zehn Jahren mit zwei Gruppen vertreten sind: Vicelinus und der später gegründeten Gruppe „Hans Fallada“. Die Anonymen Alkoholiker gibt es in Neumünster seit 40 Jahren. / Kieler Nachrichten

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..