Hamburger Bestseller

Die Hamburger Buchhandlung Heymann erstellt für das Hamburger Abendblatt eine Liste der dort meistverkauften Romane der vergangenen Woche. Auf Platz

5. Jeder stirbt für sich allein; Hans Fallada. Erstmals liegt Falladas letzter großer Roman in der ungekürzten Originalfassung vor – er ist zeitlos in der Würdigung aufrechten Handelns. Aufbau, 704 Seiten, 19,95 Euro

Vor Fallada liegen Simon Beckett, Siri Hustvedt, Hellmuth Karasek und Sarah Lark. Auf Platz 8 Karte und Gebiet von Michel Houellebecq (Dumont).

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s