30. tEXTRAbatt

der Stralsunder Lesebühne am 6. Mai 2014: Neue literarische Leckerbissen

Die Stralsunder Lesebühne veranstaltet am 6. Mai 2014, um 19.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus am Katharinenberg ihren 30. tEXTRAbatt, mit Texten von AutorInnen aus der Region – und aus dem Publikum. Die Autorinnen Paulina Schulz und Sandra Pixberg sowie der Autor Johannes Fischer werden an diesem Abend zu Gast sein. Paulina Schulz (Stralsund) stellt ihre neue Erzählung „das Eiland“ vor, kürzlich erschienen im freiraum-verlag. Sandra Pixberg (Rügen) liest aus dem Roman, an dem sie zur Zeit arbeitet, und Johannes Fischer aus Stralsund, der sonst auf Poetry-Slam-Bühnen steht, wird frische Gedichte und Prosatexte vortragen. Ulrike Sebert und Odile Endres vom tEXTRAbatt-Team werden einen kurzen Einblick in ihre neu erschienenen Gedichtbände geben: „sundschwimmen“ (Sebert, im mückenschwein verlag) und „von bussen und büffeln“ (Endres, im freiraum verlag).

Zum 30. tEXTRAbatt wird auch das Publikum die Gelegenheit bekommen, Gedichte oder kurze Prosatexte vorzutragen. Die Macherinnen der Lesebühne (Odile Endres, Silke Peters, Ulrike Sebert, Irmgard Senf) laden die ZuhörerInnen ein, selbst auf die Bühne zu kommen und einen eigenen Text zu präsentieren.

Ort und Zeit: Dienstag, 6. Mai 2014, 19.30 Uhr, Mehrgenerationenhaus im Speicher am Katharinenberg 35 in Stralsund.

Info und Kontakt: http://textrabatt.blogspot.com/

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s