Poesiefrühstück auf Burg Klempenow

poesiefrühstück: tEXTRAbatt und das PESORDOMÖMAS KOLLEKTIV

am 19. oktober 2014 ist wieder die zeit für ein poesiefrühstück auf der burg klempenow gekommen. wir treten dort zusammen mit dem pesordomömas kollektiv (moeller/gordoa/pesonen/damasiewicz) auf. ein neues experiment, das nicht nur die zuschauerInnen überraschen wird, sondern vermutlich auch uns. mit wieland möller haben wir schon oft und gut zusammengerabeitet, mit seinem neuen quartett wird der gemeinsame auftritt eine premiere: ganz im zeichen der improvisation.

die vier musiker aus deutschland, finnland, mexico und polen sind ein kollektiv mit einem breiten musikalischen spektrum. ursprünglich aus dem jazz, der rockmusik und freien musik stammend, haben sie sich zusammen gefunden, um eher auf der basis von zeitgenössischer musik, jazz und improvisierter musik zu musizieren. wir selbst sind schon gespannt, wie sich ihre klanglandschaften, grooves und melodien mit unseren worten verbinden werden.

auf der bühne erwarten euch: wieland möller (ger; schlagzeug), piotr damasiewicz (pl; trompete), markus pesonen (fin; gitarre), emilio gordoa (mex;  vibraphone) & odile endres (lyrik), silke peters (lyrik), ulrike sebert (lyrik, prosa), irmgard senf (lyrik).

das klingt doch spanned! wir freuen uns auf das experimentelle „lyrik-konzert“ und auf viele neugierige gäste.

was wann wo:
poesie trifft jazz. poesiefrühstück auf der burg klempenow
sonntag, 19. oktober 2014, 11 uhr
auftritt tEXTRAbatt/PESORDOMÖMAS KOLLEKTIV: 11.00 uhr
frühstück ab ca. 12.30 uhr im burgcafé

Advertisements

Über lyrikzeitung

Greifswald
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s